Schließen

Fichtelgebirge - das Winterparadies für Aktive!

Das Fichtelgebirge hat für jede Art von Wintersport etwas zu bieten. Egal ob Ski, Board, Nordic, Winterwandern oder Fatbike – jeder kommt auf seine Kosten.

Alpines Glück für Jung und Alt

Zum einen sind da die zahlreichen Pisten in der Umgebung, darunter die längste Abfahrt Nordbayerns auf der Ochsenkopf-Nordseite mit einer Länge von 2,3 km. Die Südpiste ist mit einer Länge von 1,9 km die zweitlängste Abfahrt im Fichtelgebirge und beide Anfahrten haben im Bereich der Talstationen noch 2 Schlepplifte für alle Ski -und Boardeinsteiger. Die gesamte Nordpiste sowie der Einsteigerhang auf der Südseite werden auch maschinell beschneit, so dass die Saison für Wintersportler länger hält.

Ideale Bedingungen für Wintersportler herrschen auch an den Klausenliften in Mehlmeisel auch wenn nicht ausreichend Schnee fällt. Eine moderne Beschneiungsanlage sorgt von Mitte Dezember bis Ende März für optimale Pisten des Nordosthanges. Vom Bayreuther Haus oberhalb der Lifte gehen gespurte Loipen von acht und vierzehn Kilometern Länge und ein Rundkurs von 6,5 Kilometern Länge aus. Ins Tal führt eine Rodelbahn. Ski, Snowboard und Schlitten stehen leihweise zur Verfügung. 

Die Skischaukel Hempelsberg – Geiersberg in Oberwarmensteinach ist auch immer einen Besuch wert. Nur 1,5 km vom Bullhead House entfernt bietet der Hempelsberg eine der steilsten Hänge in der Region für fortgeschrittene Skifahrer und der Geiersberg ist mit seiner gemäßigteren Steigung ideal für Einsteiger, egal ob mit Ski oder Board. Außerdem sind beide Hänge auch nachts bis 22 Uhr bei Flutlicht befahrbar.

mehr erfahren
Nordic, Winterwandern und mehr

Für Langläufer und Schneewanderer steht ein weit verzweigtes und präpariertes Netz an Loipen, die im klassischen Stil oder im Skating zu laufen sind. Startpunkte sind Fleckl, Fichtelberg und Bischofsgrün. Dabei lockt die mittelschwere 2,3 Kilometer lange Gipfelloipe auf den Ochsenkopf mit einer weiten Sicht über die Region. Landschaftlich reizvoll ist die elf Kilometer lange Königsheide-Loipe. Einmal um den Ochsenkopf herum führt die fast 15 Kilometer lange Untere Ring-Loipe. Eine 2,5 km lange Nachtlanglaufloipe, die bis 20 Uhr beleuchtet ist, steht bei der Fichtelberger Bleaml-Alm zur Verfügung. Das urige Lokal Bleaml-Alm ist zugleich beliebter Après-Ski-Treff.

Für Wanderer hat das Fichtelgebirge viele Kilometer an präparierten Winterwanderwegen parat. Diese führen auf die alle hohe Gipfel und gemütlich um die Berge herum, so dass ihr sportlich oder moderat unterwegs sein könnt.

Bei schlechtem Wetter oder wenn der Schnee sich doch mal rar macht, könnt ihr bei uns auch so einiges Unternehmen. Ausflüge in eine der zahlreichen Thermen und Bäder der Umgebung sind natürlich besonders zu empfehlen wie auch die vielen Museen und kulturellen Einrichtungen. Spiel und Spaß Indoor könnt ihr in den Kletterhallen in Bayreuth und Wunsiedel, den Kinderspieleparadiesen in Bayreuth und Grafenwöhr, den Bowlingbahnen und anderen Indoor-Sporteinrichtungen der Region genießen.

mehr erfahren
Phone
Email
Messenger
Messenger
Phone
Email